Zitronen oder Orangenkuchen Gluten & Laktosefrei

Ein Kuchen mit zwei verschiedenen Geschmacksrichtungen…entweder mit Zitronen Geschmack oder mit Orange, egal sie schmecken beide himmlisch….

Zutaten:

60g Buchweizenmehl & 40g Kartoffelstärk

2 Eier das Eiweiß steif schlagen

1/2Tl. Backpulver

2El. Kokosraspeln

60g Kokosöl schmelzen

40ml Reismilch & 20ml. Soyacreme

2 Tüten Bio Vanillezucker & 20g Zucker & 50g Honig

Abgeriebene Schale einer Zitrone oder Orange und etwas Saft

Für den Orangenkuchen gebe ich noch 1Tl. Carobpulver in den Teig

Die Zutaten verrühren und zum Schluß das Eiweiß unterheben. Den Teig in eine Pie Form geben und bei 180 Grad Umluft 40 Minuten backen. Nach dem backen steche ich keine Löcher in die Oberfläche und träufle etwas Zitronen oder Orangen Saft auf den heißen Kuchen und lasse ihn abkühlen.

Dann bekommt er noch einen Zitronen oder Orangenguß.

6 Gedanken zu “Zitronen oder Orangenkuchen Gluten & Laktosefrei

    1. Hallo Sarah…Das freut mich sehr das Dir der Kuchen und das Porzellan gefällt….
      Der Teller ist von PIP Studio und die Gabel ist von Green Gate.
      Ich wünsche Dir einen gemütlichen Sonntag
      Alles Liebe……Charlotte

      Liken

  1. Liebe Charlotte,
    ich habe Dich bereits soooo vermisst und freue mich riesig, dass Deine Blogpause wohl mit diesem Orangenkuchen beendet ist. Was hast Du wieder für einen schönen Kuchen kreiert, ich liebe ja die Frische von Zitrone oder Orange, und dass Du noch Buchweizenmehl verwendet hast, macht ihn zu etwas Besonderes. Ich hoffe, der viele Regen hat Euch noch nicht weggeschwemmt? Bei uns ist landunter und es macht wirklich keinen Spaß mehr, so gut wie nicht rauszukommen – es sei denn, man hat sich mit Regenkleidung von unten bis oben eingedeckt.
    Ganz liebe Grüße und fühle Dich umarmt
    Sigrid

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo meine Liebe Sigrid……vielen Dank für Deine Lieben Worte und Danke für die Umarmung, die ich Dir gleich zurücksende…..
      Die Pause war nicht ganz freiwillig…..mir ging es seit Anfang des Jahres gesundheitlich nicht gut….meine Unverträglichkeiten haben sich weiter ausgebreitet, so das ich jetzt auch noch „komplett“ Glutenfrei leben muss, das heißt kein Brot mehr……auch Glutenfreies Brot vertrage ich nicht!!!!
      Nun mußte ich auch diese Lücken wieder füllen, doch zum Glück gibt es mittlerweile sehr gute Glutenfreie Produkte…und mein größtes Glück ist das ich den ganzen Tag zuhause bin und kann mir alles zubereiten, denn mit meiner Unverträglichkeit Liste kann ich in kein Restaurant mehr gehen, da bekommt jeder Küchenchef die Krise…..
      Doch so langsam geht es mir wieder besser, aber…..es fällt mir immer noch schwer Rezepte zu lesen, denn leider bleibt da nicht mehr viel für mich übrig und dann merke ich es um so mehr….
      Jaaaa, das Wetter ist bei Euch wirklich kein Vergnügen, damit haben wir etwas mehr Glück….wir können jeden Tag raus und das ohne Regenschirm…..-lach-
      Ich hoffe es geht Dir und Deinem lieben Mann gut??????
      Ich habe mich sehr gefreut von Dir zuhören…..alles Liebe…..Charlotte

      Liken

      1. Liebe Charlotte,
        das tut mir so leid, dass Deine Unverträglichkeiten weiter fortgeschritten sind. Ich wünsche Dir alles, alles Gute und vor allem viel Gesundheit. Wir können gesundheitlich nicht klagen, vielen Dank der Nachfrage.
        Liebe Grüße
        Sigrid

        Gefällt 1 Person

      2. Hallo meine Liebe Sigrid…..vielen Dank,die Gesundheit ist nun mal das allerwichtigste und deshalb freue ich mich sehr das es Euch gut geht. Und genieße bitte Deine wunderbaren Köstlichkeiten für mich mit……
        Alles Liebe……Charlotte

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s