Schokoladen Blaubeer Törtchen Gluten & Laktosefrei

Endlich kann auch ich wieder Schokolade essen….Juhuuuu!!!! zwar keine Vollmilch Schokoladen sondern dunkle ohne Milch die von Natur Laktosefrei ist….oder Laktosefreie Schokolade, wo es mittlerweile schon eine große Auswahl gibt, doch zum backen finde ich die dunkle mit 65% Kakao Anteil sehr lecker, mehr zwar nicht denn dann ist sie mir zu bitter.

Und dann habe ich noch als Alternative zu Nüssen, die ich auch nicht vertrage….Erdmandeln entdeckt, sie haben nichts mit einer Nuss gemeinsam, haben allerdings einen wunderbar nussigen und leicht süßen Geschmack, ich finde sie sehr lecker.

Und aus meinen neuen Zutaten habe ich gleich ein Törtchen kreiert, was wie ich finde sehr köstlich schmeckt……

Zutaten:

60g Buchweizenmehl & 40g Kartoffelstärke

2 Eier das Eiweiß steif schlagen

1 Tl. Backpulver

60g Kokosöl schmelzen

40ml. Reismilch & 20ml. Sojacreme

2Tüten Bio Vanillezucker & 20g Bio Rohrzucker & 50g Honig

30g geriebene oder sehr klein gehakte dunkle Schokolade

2Tl. geriebene Erdmandeln

50-70g Blaubeeren gerne auch tiefgefroren, dann behalten sie besser ihre Form.

Die Zutaten miteinander verrühren und zum Schluß den Eischnee unterheben. Dann verteile ich den Teig in eine Muffin Form und gebe die Blaubeeren in den Teig, ca. 4-5 pro Förmchen.

Für den Schoko Guss nehme ich:

Ca. 50g Schokolade die erwärme ich zusammen mit etwas Sojacreme und Honig solange bis sie flüssig ist und man sie gut auf die abgekühlten Törtchen verteile kann und dann gebe ich noch 1-2 Blaubeeren obendrauf

Alles Liebe—-Eure Charlotte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s